Beo-Nachwuchs im Vogelpark Viernheim

20.06.22-Vogelpark-Viernheim
Glückwunsch! Aktuell gibt es Beo-Nachwuchs im Vogelpark Viernheim! Seit mehreren Jahren engagiert sich der Vogelpark Viernheim bereits für die aufwendige Erhaltungszucht von Mittelbeos (G. religiosa intermedia). Die drei Jungvögel aus dem letzten Jahr wurden ins Beo-Dating Center in den Vogelpark Marlow gebracht, damit sie dort ihre „Traumpartner" ...
Weiterlesen

HALTUNG RETTET ARTEN

20.06.19-Kreaturen-Podcast
KREATUREN Podcast - Geschichten von seltenen und sehr seltenen Tieren Präsentiert von Citizen Conservation – Haltung rettet Arten. Der Liedermacher Manfred Maurenbrecher erzählt Euch heute die Geschichte vom Beo. Einer komischen Kreatur, die Stimmen, Klingeltöne oder einen bellenden Hund täuschend echt imitieren kann. „Beo" kommt aus dem Indonesisc...
Weiterlesen

Beo Nachwuchs im Zoo Basel

20.06.16---Beo-Basel
Beos sind Höhlenbrüter. Hier im Zoo Basel wurde gerade ein juveniler Mittelbeo (links) von einem adulten Beo versorgt. Foto: Zoo Basel - T. Weber

Beoeier

20.06.08-Beoeier
Beos brüten in Baumhöhlen. Diese Höhlen liegen in einer Höhe von zehn bis 17 Metern und werden mit Zweigen, Gras, Blättern und Federn ausgepolstert. Das Gelege besteht aus zwei bis drei, selten vier türkisfarbenen oder blauen Eiern mit braunen Flecken. Zwölf bis 13 Tage lang brütet das Weibchen die Eier aus. Foto: S. Bruslund

Video: Beo hustet

20.05.27-Beo-hustet
 Beos sind in der Lage Stimmen und Geräusche nachzuahmen. Etwa menschliches "Husten" wie in diesem kurzen Video.

Schlechte und gute Neuigkeiten

20.05.14---Javabeo
Vor kurzem konnten in Belgien 20 Javabeos (Gracula religiosa religiosa) beschlagnahmt werden. Die Tiere wurden in Asiens Wäldern als Jungvögel aus den Nestern geholt und gelangten mit geschmuggelten Papieren über Osteuropa in die EU. Da man nicht weiß woher die Vögel stammen, kann man sie auch nicht einfach wieder zurückbringen und im Wald frei las...
Weiterlesen

Verwandte der Beos

20.05.04-Beo-Verwandtschaft
Die europäische Verwandtschaft der Beos - der Star (Sturnus vulgaris) - ist seit Anfang März wieder in Deutschland zu beobachten. Wie Beos sind auch Europäische Stare in der Lage Stimmen und Geräusche zu imitieren. So ist es nicht immer leicht den Star an seinem Ruf zu erkennen, da er gerne andere Vogelstimmen und Geräusche in seinen Gesang einbaut...
Weiterlesen

BEOS - Vögel mit großer Klappe

ZdJ-Schnabel-3
Im Vergleich zu vielen anderen Vögeln fällt auf, dass Beos in der Lage sind ihren Schnabel unglaublich weit zu öffnen. Das erlaubt ihnen auch größere Früchte zu fressen, denn als Weichfresser ernähren sich Beos vor allem von Früchten und Insekten. In diesen Rachen passt so einiges! Fotos: Niasbeos - Simon Bruslund, Falklandkarakara - Capri23auto/pi...
Weiterlesen

Beos im Zoo Landau

ZdJ-Landau
Ein neues Heim für das „Zootier des Jahres" im Zoo Landau in der Pfalz Das „Beo-Dating-Center" im Vogelpark Marlow zeigt erste Erfolge! Ein Beo-Pärchen hat sich in der Gemeinschaftsvoliere des Dating-Centers gefunden und ist nun in den Zoo Landau in der Pfalz eingezogen. In Landau wurde für die wertvollen Zuchttiere eigens eine neue Anlage gebaut, ...
Weiterlesen

Nias Beo

ZdJ-Nias-Beo
Der Nias Beo (Gracula robusta) ist mit einer Körperlänge von bis zu 36 cm, einer Flügelspannweite von 50-55 cm und einem Gewicht von bis zu 320 g die größte Art der Gattung Gracula. Beide „Zootier des Jahres" Projekte bemühen sich um den Erhalt dieser Art. Foto: S. Bruslund 

"Zootier des Jahres" Projekt - NIAS

ZdJ-Projekt-Nias-200323
Das zweite Projekt, das von der diesjährigen ZdJ Kampagne unterstützt wird, befindet sich auf der Insel Nias und kämpft um den Erhalt des endemischen, von der Ausrottung bedrohten Nias-Beos. Das Nias Kultur-Museum unterstützt das Projekt durch die Betreuung einer Erhaltungszuchtstation, die auf dem Museumsgelände aufgebaut wurde.

BEO Dating Center

Beo-Dating-Center-1
Da es in den deutschen Zoos nur noch um die 45 Beos gibt, ist es höchste Zeit zu Handeln! So wird im Zuge der „Zootier des Jahres"-Kampagne 2020 im Vogelpark Marlow ein Zentrum für die Beo-Partnervermittlung, ein „Beo-Dating-Center" aufgebaut. Die Zusammenstellung harmonierender Paare erfordert fundiertes Fachwissen, eine größere Auswahl an geeigne...
Weiterlesen

"Zootier des Jahres" T-Shirt

T-Shirt-ZdJ-2020
Zur diesjährigen "Zootier des Jahres" Kampagne ist ein T-Shirt erhältlich! Aus nachhaltiger Produktion. Das "Zootier des Jahres" T-Shirt 2020 kann für 35 € bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt werden. Herren & Damen Größen XS - 2 XL. Lieferzeit 7-14 Tage, da Bestellungen gesammelt werden. Danke, Mario!

Beos in der PCBA auf Java

ZdJ-Tenggara-Beo
"Zootier des Jahres" Projekt - JAVA: Nias Beos (Gracula robusta) und Tenggara Beos (Gracula venerata) werden in der Erhaltungszuchtstation „Prigen Conservation Breedig Ark" (PCBA) auf Java nachgezüchtet. Beide Beoarten wurden von der „IUCN / SSC Asian Songbird Trade Specialist Group" als Arten mit den höchsten Prioritäten für Schutzmaßnahmen und Sc...
Weiterlesen

Erhalt der Arten gelingt nur gemeinsam

DTG - VdZ - ZGAP - GdZ
Zooverband unterstützt Artenschutz durch Reservepopulation Berlin (ots) Der Verband der Zoologischen Gärten ruft dazu auf, bei der Festlegung künftiger Strategien zum Erhalt der Artenvielfalt die durch Tierparks und -gärten geleistete Erhaltungszucht als wichtigen Beitrag zu werten. "Für uns ist klar, dass wir mit unserer Artenschutzarbeit Bestandt...
Weiterlesen

"Zootier des Jahres" Projekt - JAVA

Java
 Auch dieses Jahr wird die "Zootier des Jahres" Kampagne wieder zwei Projekte in den Ursprungsländern der Beos unterstützen. Eines dieser Projekte befindet sich auf der Insel Java: Die Erhaltungszuchtstation „Prigen Conservation Breedig Ark" (PCBA) bedeutet für viele hoch bedrohte Vogelarten die letzte Chance auf ein Fortbestehen ihrer Art. Hi...
Weiterlesen

Der Beo ist das Zootier des Jahres 2020

ZdJ 2020
Es ist ihre Stimme, die den Vögeln das normale Leben schwer macht: Weil Beos sogar besser sprechen und imitieren können als so mancher Papagei, sind die Tiere besonders im asiatischen Raum vielgehandelte Objekte. Meist fristen sie ihr Dasein nach dem Wegfangen aus den heimischen Wäldern als Haustiere alleine in kleinen Käfigen. Hinzu kommt, dass Be...
Weiterlesen

Frohe Weihnachten!

ZdJ-Weihnachtsbild
Frohe Weihnachten!Foto: E. Kilby, Grafik: V.Michel, freepik t

Fieldnotes ZdJ 2019

FieldNotes-ZdJ 2019
Die Feldstation des Projekts „Association Anoulak" befindet sich mitten in den Wäldern von Laos. Die wichtige Arbeit des Projektteams wird bereits seit vielen Jahren von der ZGAP unterstützt. Da die seltenen Nördlichen (Nomascus leucogenys) und Südlichen Weißwangen-Schopfgibbons (Nomascus siki) in dem Gebiet vorkommen und für das Projektteam eine g...
Weiterlesen

Rekord für den Artenschutz: Bodyguards für Gibbons

Gelbwangenschopfgibbon - Foto: N. V. Truong
​„Zootier des Jahres"- Kampagne bringt mehr als 115.000 Euro ein​ Berlin/Landau, 17. Dezember 2019. Ein Rekord-Erfolg für den Artenschutz: Die „Zootier des Jahres" – Kampagne 2019 konnte erstmals mehr als 115.000 Euro erbringen. „Wir sind überwältigt, dass die diesjährige Kampagne diese unglaubliche Summe erbracht hat", sagt Dr. Sven Hammer, stellv...
Weiterlesen

Kontakt und Adresse

Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V.

c/o Zoo Landau in der Pfalz
Hindenburgstr. 12
D-76829 Landau in der Pfalz
+49 (0)6341 9455584

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!