Pressekonferenz Münster
Folgend ein paar Eindrücke der offiziellen Pressekonferenz zur Vorstellung des neuen "Zootier des Jahres" 2018 im Allwetterzoo Münster
Logo-ZdJ-2018
Die Scharnierschildkröte ist das Zootier des Jahres 2018 Gefahr im Verzug: Um auf die Bedrohung der Populationen in freier Wildbahn durch den Menschen aufmerksam zu machen, ist die Scharnierschildkröte zum „Zootier des Jahres" gewählt worden. „Der internationale Wildtierhandel, die Nutzung als Nahrungsmittel oder vermeintliche Medizin und die Reduzierung ihres Lebensraumes machen diese Schildkröten zu einer der am stärksten bedrohten Wirbeltiergruppen überhaupt", sagt Dr. Jens-Ove Heckel von der...
Logo-2018-g
In Kürze geben wir das Zootier des Jahres 2018 bekannt. Am 18.01.2018 um 13 Uhr werden wir den Namen bekannt geben und die Schutzprojekte vorstellen.
Tobe-Zoo
In Japan wird über die „Zootier des Jahres" Aktion berichtet. Einige Informationen zur Bedrohung der Kakadus und über die Kampagne sind bereits im Tobe Zoo am Gehege der Kakadus zu finden. Ms. Tamura vom Tobe Zoo denkt, dass diese Artenschutzkampagne eine gute Motivation für Japanische Zoos ist.
ZdJ-in-Japan
Das "Zootier des Jahres" 2017 hat es bis nach Japan geschafft! Dank Mr. Hotta wurde die "Zootier des Jahres" Kampagne auf der JAZA (Japanese Association of Zoos and Aquariums) Conservation Konferenz vorgestellt. In der small bird session berichtete Ms.Tamura vom Tobe Zoological Park über die "Zootier des Jahres" Aktion und verteilte Poster und Sticker an andere japanische Zoos, die auf der Tagung vertreten waren. http://www.tobezoo.com/en/ http://www.jaza.jp/english.html
2-Infobrief---Zootier-des-Jahres-2017
Liebe Förderinnen und Förderer, liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, durch Ihre Mithilfe und Unterstützung ist es möglich aktiv etwas für den Artenschutz zu unternehmen. Diesmal sind Gelbwangen- und Rotsteißkakadus bei der „Zootier des Jahres"- Kampagne an der Reihe. Zwei Projekte, die vielversprechende Artenschutzarbeit leisten, werden auf Sumba (Gelbwangenkakadus) und den Philippinen (Rotsteißkakadus) dieses Jahr besonders unterstützt.   Das PROJEKTTEAM auf Sumba setzt sich für den S...
Kakadu-Sheela-aus-dem-Vogelpark-Marlow
Kakadu "Sheela" knackt die 10.000 € Marke!! Als Botschaftertier kann Sheela auf die Bedrohung ihrer Verwandten in Indonesien hinweisen. Durch ihre sympathische Art und viel Engagement konnten "Sheela" und ihre Trainer aus dem Vogelpark Marlow einen unglaublichen Beitrag zum Schutz der Orangehaubenkakadus auf Sumba leisten. http://www.zootier-des-jahres.de/…/indonesien-schutzprojekt… Vielen herzlichen Dank dafür!
Dankeschön
An alle Partner und Förderer, die sich für den Artenschutz einsetzen und das "Zootier des Jahres 2017" - den KAKADU - so  solve my math   großartig unterstützen!
Kakadus sind intelligent
Kakadus haben unglaubliche Fähigkeiten. Das Goffin Lab des Messerli Instituts der Veterinärmedizinischen Universität Wien fand heraus, dass Goffinkakadus Werkzeuge benutzen und sogar selbst herstellen können  solve my math . Das Verhalten wurde in der Natur bisher nicht beobachtet. Daher geht das Forscherteam davon aus, dass sich diese Kakaduart beide Fähigkeiten ohne entsprechende Erbanlagen selbst beibringt, als spontanen, individuellen Lerneffekt.
Gelbwangenkakadus „von der Ausrottung bedroht“
Gelbwangenkakadus sind in Indonesien endemisch und werden als „von der Ausrottung bedroht" eingestuft. In Sunda und Sulawesi kamen sie einst häufig vor. So häufig, dass sich viele der älteren Dorfbewohner daran erinnern, wie sie als Kinder auf die Felder geschickt wurden um Kakadus zu töten, da die Vögel die Feldfrüchte zerstörten. Mittlerweile sind Gelbwangenkakadus so selten geworden, dass die meisten Kinder noch nie einen dieser Vögel gesehen haben. Das Projektteam auf Sumba setzt sich für de...
Papageientagung 2017 im Tierpark Chemnitz
Auf der 21. Tagung des Fonds für bedrohte Papageien 2017 in Chemnitz am 30.09.2017 wurde der aktuelle Stand der "Zootier des Jahres" 2017 Kampagne vorgestellt. Mehr Informationen unter: www.papageientagung.zgap.de
Rotsteikakaduprojekt-Feldarbeit
​ Die "Zootier des Jahres" Kampagne 2017 unterstützt ein Projekt auf den Philippinen, das sich dem Schutz der Rotsteißkakadus verschrieben hat. In diesem Video erhält man einen guten Eindruck über die Arbeit des Projektteams vor Ort.
„Grüner Oscar“ für ein ganz besonderes Kakadu-Projekt
Das „Zootier des Jahres 2017" – der Kakadu – kann sich über eine besondere Wertschätzung freuen: Indira Lacerna-Widmann wurde am 18. Mai zusammen sechs weiteren Artenschützern in London mit dem Whitley Award für ihre Arbeit „Jail Birds" ausgezeichnet. Lacerna-Widmann ist Mitbegründerin der Katala Foundation und setzt sich für den Schutz des von der Ausrottung bedrohten Rotsteißkakadus Cacatua haematuropygia ein. In den frühen 90er Jahren waren Rotsteißkakadus auf allen größeren und vielen kleine...
1. Infobrief
Der erste Infobrief zum "Zootier des Jahres" 2017 mit Berichten über die geförderten Artenschutzrojekte und Wissenswertes über Kakadus. Den ganzen Infobrief gibt es auch zum Speichern und Drucken als PDF-Dokument. Viel Freude beim Lesen! Liebe Förderinnen und Förderer, liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, das Wichtigste zuerst: Im Namen der GDZ (Gemeinschaft Deutscher Zooförderer), der DTG (Deutschen Tierparkgesellschaft) und der ZGAP (Zoologische Gesellschaft für Arten und Populationsschut...
zdj1
Heute um 11:00 Uhr wurde im Zoo Karlsruhe zusammen mit Matthias Reinschmidt und Kakadu "Balu" das neue  " Zootier des Jahres " vorgestellt. Die ZGAP hat den Kakadu  zum " Zootier des Jahres 2017 " gewählt, weil vor allem die  Asiatischen Kakaduarten, wie Rotsteißkakadu und  Gelbwangenkakadu von der Ausrottung stark bedroht sind.
Dr. Matthias Reinschmidt mit Kakdu
​ Pressemitteilung im Zoo Karlsruhe: Das "Zootier des Jahres 2017" - der Kakadu wird vorgestellt.  Im folgenden Video die Rede von Dr. Matthias Reinschmidt (Zoodirektor Zoo Karlsruhe): Personen (v. l.): Dr. Jens-Ove Heckel (Vorsitzender ZGAP, Zoodirektor Zoo Landau in der Pfalz), René Wüst (ZGAP, Arbeitskreisleiter Fonds für bedrohte Papageien - FbP), Molukkenkakadu "Balu" (Botschafter für bedrohte Kakaduarten),Dr. Matthias Reinschmidt (Zoodirektor Zoo Karlsruhe, ZGAP, FbP), Dr. Nils Kramer...

Kontakt und Adresse

Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V.

c/o Zoo Landau in der Pfalz
Hindenburgstr. 12
D-76829 Landau in der Pfalz
+49 (0)6341 9455584

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!